Aluminiumoxid  (Al2O3)

Aluminiumoxid wird aufgrund seiner herausragenden Eigenschaften vielfältig angewandt und ist der technisch wichtigste oxidkeramische Werkstoff. Dicht gesintertes Aluminiumoxid verfügt über hohe mechanische Festigkeit und Härte, hohe Temperaturstabilität, hohe Verschleiß- und Korrosionsbeständigkeit und ist biokompatibel. Aluminiumoxidwerkstoffe gibt es mit unterschiedlicher Zusammensetzung. Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um Werkstoffe mit 80 bis 99,7 % Al2O3-Gehalt. Hochreine Al2O3-Qualitäten zeichnen sich durch hohe Härte und gute Wärmeleitfähigkeit aus. Der Werkstoff ist darüber hinaus elektrisch isolierend. Dementsprechend wird Aluminiumoxid in der Sanitärindustrie als Dichtelement, in der Elektrotechnik als Isolatoren und in der Elektronik als Substratmaterial eingesetzt. Im Maschinen- und Anlagenbau findet es Anwendung als Verschleißschutzmaterial, in der chemischen Industrie als Korrosionsschutzwerkstoff und als Filter, in der Messtechnik als Schutzrohr für Thermoelemente, in der Humanmedizin als Implantat und in der Hochtemperaturanwendung als Brennerdüse oder als Tragrohr für Heizleiter.

Template by JoomlaShine